Praxis der Zahnheilkunde
Sie sind hier: Startseite » Unser Spektrum » Funktionsdiagnostik und Funktionstherapie

Instrumentelle Funktionsanalyse DIR

3."Was sich bewegt, funktioniert!"

DIR (Dynamische und Intraorale Registration) Instrumentelle Funktionsanalyse

Wenn Bewegungen des Unterkiefers im Zusammenhang mit den gleichzeitigen Bewegungen in den Kiefergelenken festgestellt werden sollen, bedient man sich unterschiedlicher Verfahren. Dazu gehört die elektronische Aufzeichnung durch das DIR-System. Sie ermöglicht das Festlegen von Messwerten, mit deren Hilfe Rückschlüsse auf Störungen des Kausystems gezogen werden können.

Diese Methodik ist aufschlussreich in Verbindung mit den erforderlichen zahnärztlichen Untersuchungen zu den bestehenden Funktionsstörungen.